Jugendarbeit

Seit 1984 betreibt die SG Sterneck auch aktiv Jugendarbeit und Nachwuchsförderung.

Die Jugendarbeit wurde im November 1984 durch den damaligen 2. Schützenmeister Georg Wastl aufgenommen.
Das erste Schießen war am 03.11.1984 mit den Jungschützen Alfons Leipfinger, Max Kaltenecker, Franz Leipfinger, Christian Stoiber, Angela Stettner, Rudolf Thaler, Josef Schweikl.

 

Schießjahr 2016/2017

Schützenmeister Franz Neuhofer und die Jugendwarte Thomas Neuhofer und Bernhard Geisberger können auf eine erfolgreiche Jugendarbeit zurückblicken. Die Jungschützen halten dem Verein und ihrem Hobby bereits seit Jahren die Treue und wurden für ihre Leistung und ihren Einsatz mit einem Pokal bei der Jahresschlussfeier belohnt.